DAASI International wird Mitglied der Open Source Business Alliance

Logo OSB-Alliance

Als überzeugter Vertreter von Open Source entwickelt und implementiert DAASI International nicht nur selbst Open-Source-Software, sondern ist auch in engem Kontakt mit anderen Open-Source-Anbietern und setzt sich in Gremien sowie innerhalb von verschiedenen anderen Mitgliedschaften für offene Standards und quelloffene, lizenzkostenfreie Software ein. DAASI International freut sich deshalb über eine nunmehr weitere Mitgliedschaft in dem Verband, der das Potenzial und die Leitideen von Open Source fördert und sich für die Vernetzung von Unternehmen und Verwaltungen in diesem Sektor starkmacht: die Open Source Business Alliance (OSB Alliance), zu der schon lange gute Kontakte bestanden.

Im Jahr 2011 aus der Zusammenführung des Linux-Verbands (LIVE) und der Linux Solutions Group (Lisog) entstanden, bündelt die OSB Alliance personelle wie finanzielle Ressourcen, um das Vertrauen von Industrie und Verwaltung in Open-Source-Software fortwährend zu festigen. Die OSB Alliance fungiert als Sprachrohr für Open Source gegenüber deutscher Politik, Wirtschaft sowie Verwaltung und unterstützt ihre Mitglieder auch mithilfe verschiedener Maßnahmen wie Kooperationsprojekten, Gemeinschaftsständen, Networking-Veranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit etc.

DAASI International sieht in der Mitgliedschaft die konsequente Fortführung des Kooperationsgedankens. Die OSB Alliance ist die ideale Plattform, um gemeinsam auch politische Anliegen voranzubringen und die Abhängigkeit von einzelnen Software-Herstellern, insbesondere in der öffentlichen Verwaltung, zu verringern. Es gibt konkurrenzfähige alternative Angebote auf dem Markt, deren Sichtbarkeit durch die OSB Alliance gefördert wird.

Die Leitlinien der OSB Alliance decken sich mit denen von DAASI International und betonen die vielfältigen Vorteile von Open-Source-Lösungen, u. a.:

  • Gewinn an Unabhängigkeit von einzelnen Softwareherstellern und Sicherung eines fairen Wettbewerbs
  • hohes Innovationspotenzial mit niedrigen Barrieren für den Markteintritt hin zu einer agilen IT-Wirtschaft
  • Förderung der Interoperabilität zwischen verschiedenen Systemen, Infrastrukturen und Softwarelösungen durch offene Standards
  • Stärkung des Kooperationsgedankens und der offenen Zusammenarbeit auf Grundlage von offenem Austausch
  • Befürwortung der Netzneutralität

Wegen dieser und weiterer Vorteile, wie Flexibilität, Datensicherheit und Kostenersparnis, setzt sich DAASI International für Open Source ein und rät ihren Kunden sowohl im Identity & Access Management als auch in den Digital Humanities zu Open-Source-Lösungen. Mit der Mitgliedschaft in der OSB Alliance möchte DAASI International die Leitlinien und Ziele des Verbands unterstützen und so ihrer Mission weiterhin gerecht werden, einen Beitrag zum Gemeinwohl zu leisten.

Zur offiziellen Webseite der OSB Alliance

Zu DAASI Internationals Auftritt auf der Webseite der OSB Alliance

Zu strategischen Gründen für den Einsatz von Open Source im Identity & Access Management

Zu den Mitgliedschaften von DAASI International

Menü