DARIAHdocs – Bitte um Feedback zur Halbzeit des Pilotprojekts

folder_openAllgemein, Forschung
Nachdem der Dienst DARIAHdocs im März online ging, ist nun die Hälfte des Pilotprojekts vorbei. Um herauszufinden, wie gut DARIAHdocs, die Open-Source-Cloudanwendung zum kollaborativen Arbeiten für Forscher*innen, die Bedürfnisse der Nutzer*innen erfüllt, wird nun eine Evaluation unter den bisherigen Anwendern durchgeführt. Wir hoffen, Sie konnten DRAIAHdocs während des bisherigen Pilotbetriebs bereits ausgiebig nutzen und dessen…

Peter Gietz hält Vortrag zum Thema “Berufschancen im Spannungsfeld zwischen Indologie und Informatik“ an der Uni Tübingen

folder_openAllgemein, Forschung
Am 23. Juli 2019 wird Peter Gietz, CEO und Gründer der DAASI International im Rahmen des Praxisseminars “Forschungs- und Berufsfelder der Indologie” einen Vortrag über seinen persönlichen Werdegang halten. Das Praxisseminar wird von der Abteilung für Indologie und vergleichende Religionswissenschaft des Asien-Orient-Instituts der Eberhard Karls Universität Tübingen veranstaltet. Der Vortrag steht allen interessierten Studierenden und…

Gemeinsam forschen und arbeiten – mit DARIAHdocs

folder_openAllgemein, Forschung, Neue Technologien
Der Pilot DARIAHdocs ist ein auf Open-Source basiertes Gemeinschaftsprojekt der DAASI International und DARIAH-EU, der digitalen Forschungsinfrastruktur für Geisteswissenschaften und die Künste. DARIAHdocs ermöglicht es Geisteswissenschaftler*innen, ihre Dokumente mit Forschungskolleg*innen gemeinsam und zur selben Zeit zu bearbeiten. Dabei bietet die Anwendung viele Funktionen analog zu proprietären Cloud-Office-Lösungen. Das Ziel hinter dem Projekt ist es, den…

Bitte um Feedback: Editierbares Open-Source-Spiel für Bildung und Forschung in den Digital Humanities

folder_openAllgemein, Forschung, Neue Technologien
DAASI International plant in Kooperation mit Archimedes Digital die Entwicklung eines editierbaren Open-Source-Spiels für die Bildung und Forschung, das sich an der beliebten Civilization-Reihe orientiert. Das von entsprechenden pädagogischen und akademischen Communitys weiterzuentwickelnde Spiel – durch kontinuierlichen Input aus den Digital Humanities stets auf aktuellem Forschungsstand – soll echte historische Konditionen simulieren, Wissen spielerisch vermitteln…

„From Data to Knowledge“: Das RDA-Plenum erstmals in Deutschland – DAASI International ist Sponsor

folder_openAllgemein, Forschung
Im März dieses Jahres veranstaltet die Reseach Data Alliance (RDA) bereits zum elften Mal in Folge ihr halbjährliches Plenum, welches auch dieser Tage wieder ganz im Zeichen des Austausches von Forschungsdaten und der Überwindung interdisziplinärer Barrieren steht. Nun, 2018 erstmals in Deutschland, versammeln sich vom 21. bis 23. März in Berlin, unter dem Motto „From…

AARC-Projekt im Video erklärt

folder_openAllgemein, Forschung
GÉANT Association hat kürzlich ein Video veröffentlicht, welches das Projekt AARC (Authentication and Authorisation for Research and Collaboration) verständlich erklärt. Im Video werden Problemstellung und Ziel des von der Europäischen Kommission geförderten Projektes vorgestellt. Das seit 2015 laufende AARC-Projekt hat das Ziel, weltweite Forschung nachhaltig durch eine globale AAI zu vernetzen. DAASI International verbindet in…

DAASI International ist Teil der neuen DARIAH-DE-Geschäftsstelle

Anmerkung: Die nachfolgende Pressemitteilung wurde ursprünglich am 27. April 2017 von der Pressestelle der Georg-August-Universität Göttingen veröffentlicht: http://www.uni-goettingen.de/de/3240.html?cid=5810 Digitale Forschungsinfrastruktur für Geistes- und Kulturwissenschaften Nachhaltiger Betrieb des Verbundprojekts DARIAH-DE – Geschäftsstelle in Göttingen und Tübingen Im Rahmen eines Festakts wurde am Mittwoch, 26. April 2017, offiziell die Geschäftsstelle des Verbundprojekts DARIAH-DE gegründet. Seit 2011 entwickelt DARIAH-DE…

DAASI International gibt AAI-Workshop auf CESSDA SaW-Tagung in Zagreb

Am 1. und 2. März 2017 fand in Zagreb der zweite Workshop des CESSDA SaW-Projektes (Consortium of European Social Science Data Archive – Strenghtening and Widening) statt. Peter Gietz, Geschäftsführer von DAASI International, wurde eingeladen, um ein Seminar zu nachhaltigen AAIs (Authentication and Authorization Infrastructures) zu geben. CESSDA ist eine Forschungsinfrastruktur für Sozialwissenschaften, die bereits…

DAASI International auf 10. FIM4R-Workshop in Wien

Als Mitglied der Arbeitsgruppe FIM4R (Federated Identity Management for Research) war DAASI International Veranstalter und Speaker auf dem 10. FIM4R-Workshop in Wien am 20. und 21. Februar 2017. Alle Beteiligten der FIM4R-Gruppe haben in den letzten Jahren viel bewirkt: Auf Grundlage ihres Positionspapiers aus dem Jahre 2012 wurde von der Europäischen Kommission die Notwendigkeit für…

Vorstellung von TInCAP auf DHd-Konferenz in Bern

TInCAP – ein von DAASI International entwickeltes Datenbankprojekt – wurde auf der Konferenz „Digitale Nachhaltigkeit“ genauer vorgestellt. Auf der diesjährigen Konferenz des DHd Verbands (Digital Humanities im deutschsprachigen Raum) zum Thema „Digitale Nachhaltigkeit“, die vom 13. bis zum 18. Februar 2017 in Bern stattfand, wurde mit TInCAP („Tübingen Interdisciplinary Corpus of Ambiguity Phenomena“) ein von…
Menü
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner